Mittwoch, 25. Oktober 2017

Rezension: Mania - Prinzessin der Hölle

Mania - Prinzessin der Hölle

Titel: Mania - Prinzessin der Hölle
Autor: Miriam Skovo
Seiten: 155 Seiten
Erscheinungsdatum: 22.09.2017





Inhalt
Mania ist eine Halbdämonin, die in der Hölle lebt und dort genüsslich Intrigen spinnt. Aufgrund eines teuflischen Plans soll sie jetzt jedoch auf die Erde geschickt werden, um eine menschliche Schule besuchen.Und als würde das nicht reichen, spielt ein Schutzengel ihren Aufpasser. Doch auch so ein attraktiver Engel wird sie nicht aufhalten können. Schließlich ist sie Mania...vor ihr laufen sogar die Höllenhunde winselnd davon! 

Meinung
Ich hatte das Glück, die liebe Miriam Skovo durch die Blogger Gemeinschaft im Internet kennenzulernen und durfte ihr Buch vorab schon lesen und auf die Veröffentlichung mit hin fiebern.

Das Cover sieht einfach toll aus und ist sehr gut auf das Buch abgestimmt.
"Mania" ist eine sehr ungewöhnliche Geschichte, deren Handlungsstrang sich bis zum Ende durchzieht. Ein Buch dieser Art habe ich bis jetzt noch nie gelesen - jedenfalls keins, dass mir in Erinnerung geblieben ist.
Was es so besonders macht? 
Man liest alles aus der Sicht des Bösewichts. 
Man verfolgt die dunklen und bösartigen Gedanken von Mania, deren schwarzer Humor mich mehrmals zum lachen gebracht hat. 
Und auch der Verlauf der Geschichte war total unvorhersehbar, weil es so überraschende Twists gab und alle Ideen unbenutzt waren. Teilweise richtig aus dem Himmel gegriffen und unvorstellbar aber auch noch nie dagewesen.
Das Buch ist relativ kurz und schnell durchgelesen. Dadurch ist es perfekt für zwischendurch, wenn man Lust auf eine so ungewöhnliche Fantasy-Geschichte hat.
Ich denke, für mich hätte es jetzt auch nicht dicker sein dürfen, weil ich leider bemerkt habe, dass es nicht ganz mein Lesestil ist - doch wahre Fantasyfans, die auch auf skurrile Handlungen stehen, werden es sicher verschlingen. Daher war es für mich die perfekte Leselänge und die Spannung konnte aufrecht erhalten werden.

Fazit
"Mania" ist ein eine außergewöhnliche Geschichte und sehr speziell. Aber auf gute Weise!
Wer Lust hat, mal etwas anderes zu lesen, sollte zu diesem Buch greifen.
Es ist spannend, ironisch und voller Überraschungen...
Aber lest selbst! ;)



Eure Samira 🌟