Sonntag, 1. Januar 2017

Mein Bücherjahr 2016 - Top's and Flop's

Hallo ihr Lieben,


Ich wünsche euch ein wunderschönes neues Jahr
und hoffe, ihr seid gut reingerutscht!

Am ersten Tag des neuen Jahres darf ich euch jetzt meinen Beitrag zur Blogparade zeigen :)
2016 war turbulent und für mich voller Bücherhighlights...aber seht selbst:

Meine Flop's

Noch so eine Tatsache über die Welt - Brooke Davis

Ich bin hauptsächlich wegen diesem wunderschönen Cover auf das Buch gestoßen und die Geschichte hat sich auch ganz schön angehört.
Leider hat mir einfach die Spannung gefehlt, ich habe keinen guten Draht zu den Charakteren gefunden und der Schreibstil der Autorin war auch gar nicht so meins.
Die Idee hinter all dem war zwar sehr gut aber für mich hat es einfach an der Umsetzung gescheitert.

Hier geht's zum Buch..


Der kleine Hobbit - J.R.R. Tolkien

Ja, steinigt mich, wie kann ich von dem Hobbit nicht begeistert sein?! :D
Ich habe mehrere Anläufe gewagt und mich durch das erste drittel gekämpft aber irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen.
Ich gebe zu, ich habe das Buch dann abgebrochen. Und vielleicht gebe ich ihm nochmal eine Chance im neuen Jahr.
Aber 2016 hat es meine Erwartungen leider enttäuscht.

Hier geht's zum Buch..




Meine Top's

Dieses Jahr war geprägt von tollen Büchern!   Ich kann euch gar nicht alle meine "Tops" vorstellen...aber ich habe mich schweren Herzens schließlich für die folgenden Bücher entschieden:

Am Ende bleiben die Zedern - Pierre Jarawan

Ich freue mich so, dass ich diese Geschichte lesen durfte und ich weiß, dass ich ein solches Buch kein zweites Mal mehr finden werde.
Das Buch ist ein Meisterwerk. Pierre Jarawan besitzt ein unglaubliches Talent. Er ist ein wahrer Poet, der mich mit seinen Worten bezaubert und in den Libanon mitgenommen hat.   
Meine Rezension findet ihr Hier :)

Und Hier geht's zum Buch..



Mein bester letzter Sommer - Anne Freytag

Wo soll ich bei diesem Buch nur anfangen?
Bei den wunderbaren Charakteren? Teskars Songliste? Der sommerlichen Reise an so viele schöne Orte oder den Worten der Autorin?
Dieses Buch ist einfach unglaublich gewesen, so emotional und mitreißend.
Ich glaube, es möchte auch dieses Jahr nochmal von mir gelesen werden   

Hier geht's zum Buch..



Harry Potter und das verwunschene Kind - Jack Thorne, J.K. Rowling, John Tiffany



2016 war ein Wahnsinnjahr für alle Potterheads und den 8. Teil der Buchserie überall liegen gesehen zu haben, war einfach wundervoll!
Ich war gespannt, was sich hinter dem Theaterstück versteckt...Und ich wurde nicht enttäuscht! Es war fantastisch endlich wieder in die Zauberwelt zurückzukehren, manche Szenen erneut zu erleben, die Charaktere wiederzusehen. Ich bin einfach dankbar, dass wir die Möglichkeit hatten, in die Geschichte einzutauchen. Es war, wie nicht anders erwartet, magisch   
Hier geht's zum Buch...




Lux Reihe - Jennifer L. Armentrout

Endlich konnte ich nach der Prüfungszeit auch die letzten zwei Teile lesen! Also habe ich erst nochmal von vorne angefangen und dann innerhalb zwei Wochen bis zum Schluss durchgehalten.
Ich liebe diese Reihe einfach! Und Deamon erst *-*
Ich konnte auch danach nicht loslassen, habe alle Kurzgeschichten verschlungen und Oblivion auf Englisch gelesen (Obsidian aus seiner Sicht: erscheint auf deutsch im Januar).
Ich glaube, ich werde mir im neuen Jahr auch mal die anderen Bücher von ihr vornehmen, wenn diese Reihe schon zu meinen Liebsten zählt   

Hier geht's zum ersten Teil...

Außerdem könnt ihr unten weiter Lesehighlights aus dem letzten Jahr sehen und auch die anderen Blogs der Blogparade sind aufgelistet...schaut doch mal vorbei! :)

Auf ein 2017
voller unvergesslicher Geschichten!

Eure Samira 🌟











Hier findet ihr die Beiträge aller Teilnehmer:

28.12.2016 Biancas Zeilenliebe29.12.2017 Worttänzer
30.12.2016 Büchertraum31.12.2017 Seele´s Welt
01.12.2017 Booklover & Dreamcatcher02.01.2017 Bitterblues Bookworld